| 00:00 Uhr

Zwölfjähriger mit Spielzeugpistole in USA von Polizei erschossen

Washington. Ein zwölfjähriger Junge mit einer Spielzeugpistole ist in den USA von der Polizei erschossen worden. Der Junge fuchtelte laut Medienberichten auf einem Spielplatz in Cleveland im nördlichen Bundesstaat Ohio mit seiner Pistolen-Attrappe herum und "zielte" auf Menschen, weshalb Beobachter die Polizei informierten. afp

Diese erklärte ihrerseits zu dem Vorfall vom Samstag: "Beim Eintreffen am Tatort entdeckten die Polizisten den Verdächtigen und forderten ihn auf, die Hände zu heben. Der Verdächtige folgte nicht und griff in Richtung Hosenbund nach der Waffe." Daraufhin hätten die Polizisten mehrere Schüsse abgefeuert. Der Zwölfjährige erlag gestern seinen Verletzungen. Seine Spielzeugpistole ähnelte laut Polizei einer "halbautomatischen Waffe".