| 20:32 Uhr

Schwerer Dosierungsfehler
Zwei Pflegerinnen töten Senior aus Versehen

Düsseldorf.

Zwei Altenpflegerinnen sollen in Düsseldorf versehentlich den Bewohner eines Senioren-Wohnparks getötet haben. Die Frauen hätten dem 104 Jahre alte Mann durch einen Dosierungsfehler die 100-fache Dosis seines Schmerzmittels verabreicht, heißt es in der Anklage der Staatsanwaltschaft. Sie müssen sich von heute an wegen Totschlags vor Gericht verantworten.