| 20:07 Uhr

Zootiere und Models zeigen Mode für guten Zweck

Sankt Petersburg. Hunde im Minirock, Stachelschweine im Gleichschritt mit wild frisierten Models: Eine Modenschau hat im Sankt Petersburger Zoo für Aufsehen gesorgt. Das gemeinsame Defilee von Tieren und Models war eine Idee von Modedesignern, die damit dem notleidenden Tierpark helfen wollten. "Es war hart", sagte Model Natascha. "Mein Fuchs wollte immer wegrennen

Sankt Petersburg. Hunde im Minirock, Stachelschweine im Gleichschritt mit wild frisierten Models: Eine Modenschau hat im Sankt Petersburger Zoo für Aufsehen gesorgt. Das gemeinsame Defilee von Tieren und Models war eine Idee von Modedesignern, die damit dem notleidenden Tierpark helfen wollten. "Es war hart", sagte Model Natascha. "Mein Fuchs wollte immer wegrennen." Die Tiere waren zwar zahm, doch durften die Models keine Scheu vor Greifvogel oder Python haben. Die Veranstalter wollten auf die Geldnot des Alexander-Parks mit seinen 2000 Tieren aufmerksam machen. afp