| 21:59 Uhr

WM im All
WM-Mutmacher von ganz oben

Das von der ESA veröffentlichte Foto zeigt den Astronauten Alexander Gerst, der im Trikot der deutschen Nationalmannschaft auf der Internationalen Raumstation ISS auf einem Laptop das WM-Spiel Deutschland-Mexiko verfolgt.
Das von der ESA veröffentlichte Foto zeigt den Astronauten Alexander Gerst, der im Trikot der deutschen Nationalmannschaft auf der Internationalen Raumstation ISS auf einem Laptop das WM-Spiel Deutschland-Mexiko verfolgt. FOTO: dpa / -
Die schwerelose Unterstützung für Jogis Jungs half leider nicht: Im Fußball-Trikot verfolgte der deutsche Astronaut Alexander Gerst auf der ISS am Sonntag die WM-Niederlage gegen Mexiko.

Das 0:1 zum Auftakt sei nicht schlimm, twitterte Gerst. Er drücke die Daumen für das vorentscheidende Spiel am Samstag gegen Schweden. ⇥Foto: ESA/Gerst/dpa