| 00:00 Uhr

Waldbrand in Kalifornien bedroht mehr als 2000 Häuser

Sacramento. Ein schwerer Waldbrand im Norden Kaliforniens bedroht mehr als 2000 Häuser . Nach Angaben der Behörden kämpften am Mittwoch (Ortszeit) rund 3300 Feuerwehrleute nahe der Ortschaft Pollock Pines, rund 100 Kilometer östlich der kalifornischen Hauptstadt Sacramento , gegen die Flammen - zunächst vergeblich. Agentur

Über Nacht wuchs das Feuer in der Bergregion der Sierra Nevada schnell auf eine Fläche von etwa 7500 Hektar an. Trotz ihres Großeinsatzes konnte die Feuerwehr die Flammen im Bezirk El Dorado zunächst kaum eindämmen. Mehr als 2000 Menschen mussten vorsorglich ihre Häuser verlassen.

In dem von Dürre geplagten US-Westküstenstaat sind Feuerwehr und Rettungskräfte derzeit insgesamt gegen ein Dutzend größere Waldbrände im Dauereinsatz.