Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Tod der Mutter löste womöglich Amoklauf aus

St Louis. Agentur

Der Tod seiner Mutter hat womöglich den Amoklauf eines 36-Jährigen ausgelöst. Der Mann hatte am Freitag in der Ortschaft Tyrone (Missouri ) in den USA sieben Menschen erschossen. Danach tötete er sich selbst. Nach der Tat fanden Polizisten die Leiche der 74-jährigen Mutter des Schützen, die seit längerem krank war und nach ersten Erkenntnissen eines natürlichen Todes gestorben ist. Die Polizei wollte sich zunächst nicht über das mögliche Motiv äußern. Der zuständige Gerichtsmediziner sagte jedoch, der Tod der Mutter des Schützen könne Auslöser gewesen sein. "Wir spekulieren, dass er nach Hause kam, sie tot vorgefunden hat und dann - aus welchem Grund auch immer - Amok lief", zitierte die Zeitung "St. Louis Post-Dispatch" den Mediziner.