| 20:39 Uhr

Goslar
Verkehrsgerichtstag fordert höhere Strafen

Goslar.

Der Deutsche Verkehrsgerichtstag hat sich für eine „spürbare Anhebung“ der Strafzahlungen bei sicherheitsrelevanten Verstößen ausgesprochen. Es müsse „einem ‚Einkalkulieren‘ von Bußgeldern“ entgegengewirkt werden, hieß es in einer  Empfehlung. Notwendig sei dies bei wichtigen Unfallauslösern wie Rasen, zu dichtem Auffahren und dem Ignorieren von Überholverboten. Wer Unfalltote fotografiert und die Bilder ins Internet stellt, soll künftig bestraft werden.



(dpa)