| 20:23 Uhr

Beunruhigendes Ergebnis
Umfrage: Offenbar viele Zwangsehen in Berlin

Berlin . In Berlin gibt es laut einer Umfrage Zwangsverheiratungen in einem „signifikanten“ Ausmaß. Demnach wurden dort 2017 insgesamt 570 Fälle von versuchter oder erfolgter Zwangsverheiratung bekannt, heißt es in einer Erhebung des „Berliner Arbeitskreises gegen Zwangsverheiratung“. kna

In rund jedem zweiten Fall (283) war die Zwangsheirat noch in Planung. 87 Prozent der vollzogenen Fälle fanden außer­halb Deutschlands statt. 420 Einrichtungen, darunter Jugendämter, Migrations- und Frauenprojekte sowie Flüchtlingsunterkünfte nahmen an der Befragung teil. Diese sei nicht repräsentativ, da „Mehrfachzählungen nicht auszuschließen“ seien, betonen die Autoren. 93 Prozent der Betroffenen waren weiblich.