Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:51 Uhr

Feuer
Über 50 Menschen sterben bei Busunglück

Astana.

Bei einem schweren Busunglück in Kasachstan sind 52 Menschen gestorben. Der Reisebus mit 57 Menschen an Bord habe Feuer gefangen, teilte der Zivilschutz gestern mit. Der Vorfall ereignete sich im Zentrum Kasachstans. Viele der Toten sind nach Behördenangaben Usbeken, die vermutlich auf dem Weg nach Russland waren. Fünf Menschen konnten sich aus dem Fahrzeug retten, wie ein Behördenvertreter sagte. Unter den Überlebenden befänden sich auch die Fahrer.