| 20:24 Uhr

Mordfall Kim Wall
U-Boot-Mordfall: Taucher finden Säge in Bucht

Kopenhagen. dpa

() Neues makabres Detail im Fall Kim Wall: Taucher haben in einer Bucht, in der auch Leichenteile der schwedischen Journalistin geborgen worden waren, eine Säge entdeckt. Das Werkzeug sei nahe der Route gefunden worden, die der mordverdächtige Erfinder Peter Madsen nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem U-Boot fuhr, teilte die Polizei gestern mit. Die Säge werde nun von Kriminaltechnikern untersucht. Madsen stellte Walls Tod als Unfall dar.