| 20:30 Uhr

Verbrechen
Tödlicher Streit unter Mädchen

Dortmund. Eine 16-jährige Jugendliche soll in Dortmund eine 15-Jährige erstochen haben. Die Tat ereignete sich am Freitag auf einem Parkdeck am Bahnhof von Dortmund-Hörde, wie die Polizei am Wochenende mitteilte.

Vorangegangen war demnach eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Mädchen. Worum es dabei ging, war zunächst unklar. Die 15-Jährige erlag ihrer Stichverletzung trotz Reanimationsversuchen in einem Krankenhaus. Die mutmaßliche Täterin wurde festgenommen. Die Tatwaffe sei noch nicht gefunden worden.