| 20:14 Uhr

Neun Tote
Sturzflut reißt Familie in USA in den Tod

Payson.

Nach der Sturzflut mit mindestens neun Toten im US-Bundesstaat Arizona wird ein 27-Jähriger noch immer vermisst. Das berichteten US-Medien gestern unter Berufung auf örtliche Behörden. Die Wasser- und Geröllmassen hatten eine 14-köpfige Familie am Samstag beim Baden in einer Schlucht erfasst. Zu den bisher geborgenen Opfern sollen fünf Kinder im Alter zwischen zwei und sieben Jahren gehören.