| 20:41 Uhr

Weltrekord
Sherpa bestieg zum 22. Mal den Mount Everest

Den 8848 Meter hohen Everest-Gipfel hat Kami Rita Sherpa so oft erreicht wie sonst niemand.
Den 8848 Meter hohen Everest-Gipfel hat Kami Rita Sherpa so oft erreicht wie sonst niemand. FOTO: dpa / Deepak Adhikari
Kathmandu. Zwei nepalesische Sherpas haben gestern die von ihnen selbst aufgestellten Rekorde für die meisten Bezwingungen des Mount Everest gebrochen. Kami Rita Sherpa, der seit 20 Jahren als professioneller Bergführer arbeitet, erreichte die Spitze des 8848 Meter hohen Berges zum 22. Mal, wie das Tourunternehmen Seven Summit Treks mitteilte. Die Supermarktverkäuferin Lhakpa Sherpa bestieg den Everest zum neunten Mal, wie ihr Bruder berichtete.

Zwei nepalesische Sherpas haben gestern die von ihnen selbst aufgestellten Rekorde für die meisten Bezwingungen des Mount Everest gebrochen. Kami Rita Sherpa, der seit 20 Jahren als professioneller Bergführer arbeitet, erreichte die Spitze des 8848 Meter hohen Berges zum 22. Mal, wie das Tourunternehmen Seven Summit Treks mitteilte. Die Supermarktverkäuferin Lhakpa Sherpa bestieg den Everest zum neunten Mal, wie ihr Bruder berichtete.


Kami Rita ist damit der Mann, der den höchsten Berg der Welt am häufigsten bestiegen hat. Lhakpa Sherpa ist die Rekordhalterin bei den Frauen.