| 20:13 Uhr

Gesundheitspolitik
Russland will die Zigaretten loswerden

Moskau. Russland will der Zigarette den Kampf ansagen. Bis 2050 solle die Zahl der Raucher auf fünf Prozent der Bevölkerung sinken, schrieben Medien gestern unter Berufung auf einen Entwurf des Gesundheitsministeriums, der höhere Steuern vorsieht. dpa

2016 rauchten 40 Millionen Russen – 28 Prozent der Bevölkerung. Tabak ist in Russland viel günstiger als hierzulande.