| 20:14 Uhr

Amokalarm
Polizei jagt Waffen-Mann vom Schulhof in Esslingen

Esslingen. Nach dem Amokalarm in einer gewerblichen Schule im baden-württembergischen Esslingen sucht die Polizei nach einem flüchtigen Verdächtigen. Der 17 bis 19 Jahre alte Mann mit Drei-Tage-Bart sei bewaffnet und wohl mit einem Motorrad geflüchtet, twitterte die Polizei Reutlingen gestern.

Schüler der Esslinger Friedrich-Ebert-Schule hatten am Morgen von einem Mann berichtet, der in die Schule gekommen war und in dessen Hosenbund angeblich eine Waffe steckte. Nach kurzem Aufenthalt verließ der Verdächtige dann den Pausenhof. Das SEK durchsuchte dann die Schule. Die Schüler blieben zunächst in ihren Klassenräumen. Auch Kitas in der Nähe wurden vorsorglich verbarrikadiert. Im Stadtgebiet von Reutlingen nahm die Polizei später einen Mann fest, auf den die Beschreibung gepasst haben soll. Er wurde jedoch wieder entlassen.