| 20:39 Uhr

Niedersachsen
Mutter hält Gast der Tochter für Einbrecher

Nienburg. Ein vermeintlicher Einbrecher hat sich im niedersächsischen Stolzenau als Schlafgast der Tochter des Hauses entpuppt. Die Besitzerin hatte die Polizei alarmiert, weil sie in ihrem Flur nachts plötzlich auf einen Mann getroffen war.

Der Unbekannte flüchtete und ließ seine Schuhe zurück. Wenig später fasste die Polizei einen Verdächtigen, der keine Schuhe trug. Der 19-Jährige gestand, er habe bei der Tochter geschlafen und sei geflüchtet, als ihm die Mutter gegenüberstand.


(dpa)