| 20:46 Uhr

Urteil in Bochum
Mindestens 33 Tote nach Zyklon in Madagaskar

Bochum.

Durch einen Zyklon sind in Madagaskar mindestens 33 Menschen gestorben. 22 weitere Leute galten zunächst noch als vermisst. Der Wirbelsturm „Ava“ führte zu Überschwemmungen und Erdrutschen, wichtige Verkehrswege wurden unterbrochen, wie der Katastrophenschutz des Inselstaats gestern erklärte. Knapp 25 000 Menschen mussten aus ihren Häusern fliehen.