Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:54 Uhr

Internet-Bekanntschaft
Melanie Trump im Krankenhaus

Stuttgart.

(dpa) Melania Trump, Ehefrau von US-Präsident Trump, (48) hat sich gestern einem medizinischen Eingriff an den Nieren unterzogen. Laut Weißem Haus handelte es sich um eine Embolisation (künstlicher Verschluss eines Blutgefäßes). Das Verfahren wird vor allem in der Tumortherapie eingesetzt. Melania Trumps Büro erklärte, die First Lady werde wieder vollständig gesund. Ihr Mann telefonierte vor und nach der OP mit dem Operateur, hieß es.