| 20:34 Uhr

Gewalttätige Reisende
Mehr Übergriffe auf Bahn-Mitarbeiter

Berlin. Die Zahl der Übergriffe auf Bahn-Mitarbeiter ist im vergangenen Jahr abermals gestiegen. Es seien 2550 Fälle von Körperverletzung gemeldet worden – 7,4 Prozent mehr als 2016, sagte ein Bahnsprecher gestern.

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) nannte die Zahl erschreckend. „Diese Gewalt gegen die Beschäftigten muss endlich aufhören“, forderte EVG-Vizechef Klaus-Dieter Hommel.