| 20:42 Uhr

„Enorme Brutalität“
Lebenslang für Lkw-Fahrer wegen Mordes an Joggerin

Freiburg.

Ein Lastwagenfahrer muss wegen des Sexualverbrechens an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Freiburg verurteilte den 40-jährigen Mann aus Rumänien wegen Mordes und besonders schwerer Vergewaltigung. Außerdem verhägte es anschließende Sicherungsverwahrung. Er habe mit „enormer Brutalität und absolutem Vernichtungswillen“ gehandelt, sagte die Vorsitzende Richterin Eva Kleine-Cosack am Freitag. Der Mann muss sich voraussichtlich noch wegen eines weiteren Mordes in Kufstein vor Gericht verantworten.