| 20:33 Uhr

Umfrage
Jeder Zehnte erlebt heißes Abenteuer bei Weihnachtsfeier

Das Essen ist den Deutschen auf einer Firmenweihnachtsfeier besonders wichtig. Aber auch erotische Ausrutscher sind keine Seltenheit.
Das Essen ist den Deutschen auf einer Firmenweihnachtsfeier besonders wichtig. Aber auch erotische Ausrutscher sind keine Seltenheit. FOTO: dpa / Tobias Hase
München. Rund jeder zehnte Deutsche hatte schon einmal einen erotischen Ausrutscher auf einer Betriebsweihnachtsfeier. In einer gestern veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de für den "Playboy" gaben 9,7 Prozent der Befragten an, während oder nach einer weihnachtlichen Feier im Kollegenkreis geküsst beziehungsweise mit jemandem Sex gehabt zu haben. Etwa jedem Zweiten der Betroffenen war das anschließend peinlich, denn offenbar bleiben die heißen Abenteuer am Rande demnach selten geheim. Fast jeder vierte Deutsche weiß von sexuellen Eskapaden auf Weihnachtsfeiern in seinem Unternehmen.

Rund jeder zehnte Deutsche hatte schon einmal einen erotischen Ausrutscher auf einer Betriebsweihnachtsfeier. In einer gestern veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de für den "Playboy" gaben 9,7 Prozent der Befragten an, während oder nach einer weihnachtlichen Feier im Kollegenkreis geküsst beziehungsweise mit jemandem Sex gehabt zu haben. Etwa jedem Zweiten der Betroffenen war das anschließend peinlich, denn offenbar bleiben die heißen Abenteuer am Rande demnach selten geheim. Fast jeder vierte Deutsche weiß von sexuellen Eskapaden auf Weihnachtsfeiern in seinem Unternehmen.


Am wichtigsten sind den Deutschen auf einer Firmenweihnachtsfreier: Essen (87 Prozent), Ambiente wie Dekoration (63,6 Prozent) und Musik (47 Prozent).