| 20:45 Uhr

Aufatmen
Hochwasser an Rhein und Mosel geht wieder zurück

Köln/Koblenz. Die Hochwasser­lage an Rhein und Mosel hat sich weiter entspannt. Der höchste Stand des Rheins in Düsseldorf wurde mit insgesamt 8,38 Metern gegen ein Uhr in der Nacht zu gestern erreicht. In Köln ging das Wasser am Vormittag pro Stunde um ein bis zwei Zentimeter zurück. In Koblenz, wo der Pegelstand am Morgen bei 7,18 Metern lag, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr: „Wir beginnen heute damit, einige Stege und Hochwasserschutzwände abzubauen.“

Auf dem Oberrhein wurde die Schifffahrtssperre aufgehoben. Auch auf der Mosel liefen die Vorbereitungen zu einer Wiederaufnahme der Schifffahrt.