Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:49 Uhr

Verzweiflung über Lebenssituation
Haftstrafe für Mutter, die ihre Kinder vergiftete

Karlsruhe.

(dpa) Weil sie ihre beiden Töchter und sich selbst vergiftete, hat das Landgericht Karlsruhe eine 27-jährige Mutter zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt. „Das fällt uns nicht leicht, aber wir müssen uns an das Gesetz halten“, sagte der Vorsitzende Richter. Die Frau hatte ihre Kinder im Alter von zwei und vier Jahren im vergangenen Jahre mit einer Limonade vergiftet, in der sie verschiedene Schmerzmittel aufgelöst hatte – offenbar aus Verzweiflung über ihre Lebenssituation ohne Job, Mann und Wohnsitz. Alle drei wurden gerettet.

(dpa)