| 20:42 Uhr

Singapur
Große Sorge um Rennlegende Niki Lauda

Singapur. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda musste sich gestern in seiner Heimatstadt Wien einer Lungentransplantation unterziehen. Der Eingriff beim 69-jährigen Österreicher wurde im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) vorgenommen. dpa

Die Klinik sprach von einem erfolgreichen Verlauf. Allerdings berichteten verschiedene Medien in Österreich von einem „sehr ernsten Zustand“. Die OP wurde wegen einer schweren Lungenerkrankung notwendig.