| 20:50 Uhr

20 Jahre in einer Ausstellung
Gletschermumie Ötzi ist bester Dinge

Bozen. Die jahrtausendalte Gletscherleiche Ötzi hat die Jahre als Museumsattraktion bisher gut überstanden. „Wenn es Hinweise gibt, dass der Ötzi wegen der Ausstellung Schaden nimmt, dann hat die Konservierung Vorrang und er wäre nicht mehr öffentlich zu sehen“, sagte die Leiterin des Südtiroler Archäologiemuseums in Bozen, Angelika Fleckinger.

„Diese Tendenz können wir aber nicht erkennen.“ Am 28. März ist der Eismann seit 20 Jahren im Museum zu sehen.