| 20:26 Uhr

Schau in Berlin
Gericht macht Vorgaben für Leichen-Museum

Berlin.

Das umstrittene "Menschen-Museum" am Berliner Alexanderplatz darf präparierte Leichen nur bei nachgewiesener Einwilligung des Spenders ausstellen. Dann verstoße es nicht gegen das bestattungsrechtliche Verbot, Leichen öffentlich zu präsentieren, entschied gestern das Verwaltungsgericht Berlin. Das 2015 eröffnete Museum von Gunther von Hagens präsentiert 200 Teilkörper- und 20 Ganzkörperpräparate zumeist menschlicher Leichen.