Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:04 Uhr

Fettabsaugung ist nicht von der Steuer absetzbar

Neustadt/Weinstraße. Agentur

Die Kosten für eine Fettabsaugung können nicht von der Steuer abgesetzt werden. Das hat das rheinland-pfälzische Finanzgericht entschieden. Eine Frau hatte in ihrer Steuererklärung eine Operation für 2250 Euro als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht, da die Krankenkasse die Kosten nicht übernommen hatte, teilte das Gericht mit. Die Methode der Operation ist laut Urteil jedoch nicht wissenschaftlich anerkannt gewesen. Außerdem fehlte der Nachweis zur medizinischen Notwendigkeit.