| 20:50 Uhr

Tourismus ins All
Ex-Astronaut Reiter will Raumflüge für alle

Rastede. Möglichst viele Menschen sollten nach Ansicht des früheren Astronauten Thomas Reiter künftig als Touristen ins All fliegen können. „Die Eindrücke sind so überwältigend und tiefgreifend“, sagte Reiter.

„Das könnte vielleicht am ehesten dazu beitragen, dass die Menschen wirklich verstehen, wie wichtig es ist, unseren Planeten zu schützen und die großen Probleme anzugehen“. Technisch sei das zurzeit aber noch unrealistisch. Er selbst würde jederzeit wieder ins All reisen – doch diese Zeit sei vorbei, sagte Reiter.