| 20:38 Uhr

Terror-Angst
Erneut Lkw-Verbot im Kölner Karneval

Köln. Zum Schutz vor Terror­anschlägen wie in Nizza und Berlin im Jahr 2016 gelten an Karneval in Köln wieder Fahrverbote für Lastwagen. Wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte, darf an den närrischen Tagen im Februar, an Weiberfastnacht, am Karnevalssonntag und an Rosenmontag, kein Lastwagen mit mehr als 7,5 Tonnen Gesamtgewicht in die Innenstadt fahren.

Unter Umständen könnten Ausnahmegenehmigungen beantragt werden. Ein entsprechendes Verbot hatte es bereits im vergangenen Jahr gegeben.