| 20:41 Uhr

Überfall
Schweizer Frachter vor Nigeria überfallen

Genf. Vor der Küste Nigerias ist ein unter Schweizer Flagge fahrender Frachter überfallen worden. Das Außenministerium in Bern wurde über den Zwischenfall informiert. Unter der Besatzung seien nach Angaben der Reederei mit Sitz in Genf keine Schweizer. dpa

An Bord des Frachters waren nach Medienberichten 19 Besatzungsmitglieder. Zwölf sollen entführt worden sein. Der Frachter war mit Getreide zwischen Lagos und Port Harcourt unterwegs.