| 21:10 Uhr

Rettung
Drohne findet Vermisste in australischer Mine

Sydney.

Rettung nach zwei Tagen in sengender Hitze: In Australien ist eine Frau aus einer verlassenen Mine gerettet worden, in die sie offenbar beim Wandern gestürzt war. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde die 26-Jährige von einer Drohne aufgespürt. Es sei großes Glück, dass sie angesichts von Tagestemperaturen von mehr als 40 Grad Celsius überlebt habe. Die Frau war am Freitag zu einem Spaziergang aufgebrochen und nicht zurückgekehrt. Es wurde eine großangelegte Such- und Rettungsaktion eingeleitet.