Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:45 Uhr

Gorki-Park
Betrunkener Mann tötet in Russland zwölf Fasane

Moskau.

In einem Moskauer Tierpark hat ein betrunkener Mann zwölf Fasane brutal getötet. Der 21-Jährige sei in das Gehege in der Nähe des Gorki-Parks im Zentrum der russischen Hauptstadt eingebrochen, berichteten russische Medien am Montag. Dann habe er die Vögel verfolgt und eingefangen. Er soll einen nach dem anderem „mit sadistischen Methoden“ getötet haben, hieß es. Die Tat ereignete sich bereits im September. Dem mutmaßlichen Täter drohen mindestens sechs Monate Haft.