| 20:57 Uhr

Ausgesetztes Baby lebend bei Busbahnhof entdeckt

Goslar. Im niedersächsischen Goslar ist ein ausgesetztes Baby in einer Plastiktüte gefunden worden. Der Säugling sei gestern Morgen in der Nähe des Busbahnhofs lebend entdeckt worden, berichtete die Polizei . Zum Gesundheitszustand hieß es, das Kind werde medizinisch versorgt. afp

"Das Jugendamt ist informiert und hat die notwendigen Schritte zur Unterbringung des Säuglings umgehend eingeleitet", teilten die Beamten mit. Weitere Details zu dem Fall wollte die Polizei erst heute im Laufe des Tages bekanntgeben.