| 20:12 Uhr

Alle Menschen-Dinge wiegen zusammen 30 Billionen Tonnen

Leicester. Die Masse aller von Menschen gemachten Dinge auf der Welt wiegt rund 30 Billionen Tonnen. Das geht aus der Schätzung einer internationalen Gruppe von Geologen an der Universität Leicester hervor. Die sogenannte Technosphäre bedeute eine Belastung von 50 Kilo pro Quadratmeter Erdoberfläche, schreiben sie in einem Artikel, der gestern in der Zeitschrift "The Anthropocene Review" erschien. Die Zahl der Dinge übersteige inzwischen die Zahl der Lebewesen und Pflanzen. Agentur