| 20:41 Uhr

Naturkatastrophe
25 Tote bei Vulkanausbruch

Guatemala-Stadt. (dpa) Beim Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala sind mindestens 25 Menschen gestorben. Das teilte der Sprecher des Katastrophenschutzes des zentralamerikanischen Landes, David de León, am späten Sonntagabend mit.

Ein Lavastrom habe das Dorf El Rodeo zerstört, teilte die Katastrophenschutzbehörde Conred mit – dabei seien Menschen in ihren Häusern verbrannt. Conred-Leiter Sergio García Cabañas befürchtete, dass die Opferzahl weiter steigen könne.