| 20:32 Uhr

Tödlicher Streit
15-Jähriger tötet Schwester im Streit um den Computer

Versailles. Im Streit um einen Computer hat ein 15-Jähriger in Frankreich seine Schwester mit einem Messer umgebracht. Der Jugendliche habe aus Wut auf die 19-Jährige eingestochen und sie am Brustkorb getroffen, teilte die Polizei in Sartrouville nordwestlich von Paris gestern mit. Die Frau erlag nach Eintreffen der Rettungskräfte ihren Verletzungen.

Im Streit um einen Computer hat ein 15-Jähriger in Frankreich seine Schwester mit einem Messer umgebracht. Der Jugendliche habe aus Wut auf die 19-Jährige eingestochen und sie am Brustkorb getroffen, teilte die Polizei in Sartrouville nordwestlich von Paris gestern mit. Die Frau erlag nach Eintreffen der Rettungskräfte ihren Verletzungen.


Die Tat ereignete sich am zweiten Weihnachtsfeiertag in Anwesenheit des Vaters. Dieser rief die Polizei, sprach aber lediglich von einem Schwächeanfall seiner Tochter. Vor Ort bemerkten die Nothelfer dann die Wunde am Brustkorb der jungen Frau, die kurze Zeit später starb. Ihr Bruder wurde festgenommen.