| 20:28 Uhr

Posse
Strafe für leeren Pizzakarton im Mülleimer

Attendorn.

Eine Posse um einen Pizzakarton im Sauerland hat in sozialen Netzwerken Empörung ausgelöst. Ein Junge hatte unterwegs in Attendorn eine Pizza gegessen, die leere Packung in einem öffentlichen Mülleimer entsorgt – und sollte dafür eine Strafe von zehn Euro zahlen. Der Karton sei Hausmüll, der nicht in einen öffentlichen Mülleimer gehöre. Inzwischen hat der Bürgermeister, Christian Pospischil (SPD), die Entscheidung zurückgenommen, wie er auf der Webseite der Stadt mitteilte. Der Junge hat laut Stadt kein Geld bezahlt. Vor allem online war die Strafe kritisiert worden. Mehrere Medien hatten darüber berichtet. „Jetzt dürfen wir uns aber auch mal wieder abregen“, sagte der Bürgermeister.