| 20:44 Uhr

Fahrscheinkontrolle
Schwarzfahrerin lässt ihr Baby in S-Bahn zurück

Berlin. Auf der Flucht vor Fahrscheinkontrolleuren der Berliner S-Bahn hat eine Frau ihr einjähriges Kind im Kinderwagen auf einem Bahnsteig zurückgelassen. Die 31-Jährige wurde am Mittwochabend ohne gültiges Ticket erwischt und floh vom S-Bahnhof Köpenick. afp

Das Kind wurden dem Kindernotdienst übergeben. Später am Abend meldete sich die Mutter bei der Bundespolizei. Eine Überprüfung ergab, dass sich die Frau illegal in Deutschland aufhält. Sie wurde der Ausländerbehörde gemeldet und konnte das Kind aus der vorübergehenden Fürsorge abholen.