| 20:34 Uhr

Justizminister diskutieren
Schwarzfahrer sollen nicht mehr im Gefängnis landen

Hamburg. Sollen Schwarzfahrer weiter als Straftäter behandelt werden? Über diese Frage diskutieren die Justizminister der Länder. „Ich bin dafür, dass Schwarzfahren als Ordnungswidrigkeit geahndet wird“, zitiert der „Spiegel“ Brandenburgs Justizminister Stefan Ludwig (Linke). dpa

Einem Schwarzfahrern kann bislang wegen des „Erschleichens von Beförderungsleistungen“ im Wiederholungsfall eine Freiheitsstrafe drohen. Mehrere Länder wollen laut „Spiegel“ den Strafparagrafen aufweichen oder streichen.