| 20:26 Uhr

Riesenfund
2,7 Tonnen Marihuana in Spanien beschlagnahmt

Barcelona. Im Kampf gegen den internationalen Drogenschmuggel hat die spanische Polizei in Katalonien 2,7 Tonnen Marihuana beschlagnahmt. Es handele sich um die bislang größte jemals in Spanien sichergestellte Menge dieser Droge, teilte die spanische Polizeieinheit Guardia Civil gestern mit. dpa

25 Verdächtige, darunter Briten, Holländer, Spanier und Rumänen, seien festgenommen worden.