| 00:00 Uhr

Polizei im US-Staat Ohio findet Leichen von drei Frauen

Washington. Die Polizei hat im US-Bundesstaat Ohio drei in Plastiksäcke eingewickelte Frauenleichen gefunden. Nach den grausigen Funden vom Wochenende werde nun nach möglichen weiteren Todesopfern gesucht, teilte die Polizei mit. afp

Ein 35-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen.

Das erste Opfer sei am Freitag in einer Garage in der Stadt East Cleveland entdeckt worden, sagte Polizeisprecher Scott Gardner. In einem Anruf sei die Polizei auf den furchtbaren Gestank in der Garage aufmerksam gemacht worden. Am Samstag sei dann in der Nähe eine weitere Leiche gefunden worden, eine dritte am selben Tag in einem verlassenen Haus. Bei allen drei Opfern handele es sich um junge schwarze Frauen. Die Leichen konnten zunächst nicht identifiziert werden. Laut einem Bericht der Zeitung "Cleveland Plain-Dealer" wurden die Frauen in den vorangegangenen zehn Tagen getötet. Mit Spürhunden suchten Polizeibeamte in verlassenen Häusern nach weiteren Opfern, wie örtliche Medien berichteten.

Der mutmaßliche Täter sei im Haus seiner Mutter festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Der Nachrichtensender CNN berichtete, bei dem Verdächtigen handele es sich um einen 35-jährigen Afro-Amerikaner, der wegen Sexualverbrechen bereits im Gefängnis saß. Der Bürgermeister von East Cleveland, Gary Norton, sagte laut CNN: "Wir haben es mit einem Kranken zu tun und wir haben Gründe anzunehmen, dass es weitere Opfer geben könnte."