| 21:07 Uhr

Missverständnis
Polizei-Großeinsatz wegen Fesselspiels

Mainz. Mit einem Fesselspiel hat ein Pärchen in Mainz einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zeugen beobachteten am Mittwoch, wie ein Mann eine gefesselte Frau aus dem Kofferraum seines Autos zerrte und sie auf den Rücksitz setzte, wie die Polizei mitteilte.

Der 25-Jährige fuhr anschließend in unbekannte Richtung weg. Als die Polizei die beiden fasste, gaben sie glaubhaft an, dass es sich um ein Sadomasospiel gehandelt habe und sie niemanden erschrecken wollten.