| 20:09 Uhr

Pflegemutter der ermordeten Anna erhält lebenslange Haftstrafe

Bonn. In dem Prozess um den Tod der kleinen Anna aus Bad Honnef hat das Bonner Landgericht die Pflegemutter der Neunjährigen zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht befand die 52-Jährige gestern des Mordes schuldig, wie eine Sprecherin mitteilte

Bonn. In dem Prozess um den Tod der kleinen Anna aus Bad Honnef hat das Bonner Landgericht die Pflegemutter der Neunjährigen zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht befand die 52-Jährige gestern des Mordes schuldig, wie eine Sprecherin mitteilte. Dem Urteil zufolge hatte sie das Kind im Juli 2010 in einer Badewanne so lange unter Wasser gedrückt, dass es später in einer Kinderklinik starb. Der ebenfalls 52-jährige Pflegevater wurde zu sechs Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Er hatte sich nach Überzeugung des Gerichts der Körperverletzung mit Todesfolge und der Misshandlung Schutzbefohlener schuldig gemacht. Anna soll von den Pflegeeltern wiederholt gequält und misshandelt worden sein. Für die letztlich tödliche Misshandlung in der Badewanne war nach Auffassung der Richter die Pflegemutter verantwortlich. afp