| 21:14 Uhr

Festnahme
Mordversuch steht nach 37 Jahren vor Aufklärung

Hamburg. dpa

37 Jahre nach einem Mordversuch an einer 16-Jährigen hat die Polizei in Hamburg einen Tatverdächtigen festgenommen. Der heute 53-Jährige soll das Mädchen mit mehreren Messerstichen verletzt haben. Am vergangenen Sonntag veröffentlichten die Ermittler ein Foto der Tatwaffe. Nur einen Tag später meldete sich ein Zeuge, woraufhin die Staatsanwaltschaft die Festnahme anordnete.