| 20:14 Uhr

Freistaat Bayern
Polizisten dürfen nicht Schnittlauch genannt werden

Treuchtlingen.

(dpa) Außen grün, innen hohl – weil diese Eigenschaften von Schnittlauch zwei Polizisten durchaus bekannt waren, hat ein 32-Jähriger jetzt eine Anzeige wegen Beleidigung am Hals. Der Mann aus Treuchtlingen in Mittelfranken hatte die Beamten bei einer Verkehrskontrolle mit mehreren Schimpfworten bedacht – und eben auch als „Schnittlauch“ bezeichnet. Wie ein Polizeisprecher gestern erläuterte, sei der Ausspruch bei Polizeigegnern beliebt: Der Vergleich werde in Bayern aber nicht mehr lange funktionieren: Schließlich sind die neuen Uniformen blau.