| 20:38 Uhr

Standort
Jeder Zweite will Standort des Kindes ermitteln

Berlin. dpa/tmn

Ist es richtig, den Standort seines Kindes mit technischen Hilfsmitteln nachzuverfolgen? Eltern zeigen sich in dieser Frage gespalten, wie eine repräsentative Forsa-Umfrage zeigt: Demnach könnten sich 46 Prozent der Befragten vorstellen, mit Hilfe von Apps oder GPS-fähigen Geräten nachzuverfolgen, wo genau sich ihr Kind gerade aufhält. 48 Prozent lehnen dies allerdings ab.