| 20:38 Uhr

Standort
Jeder Zweite will Standort des Kindes ermitteln

Berlin. Ist es richtig, den Standort seines Kindes mit technischen Hilfsmitteln nachzuverfolgen? Eltern zeigen sich in dieser Frage gespalten, wie eine repräsentative Forsa-Umfrage zeigt: Demnach könnten sich 46 Prozent der Befragten vorstellen, mit Hilfe von Apps oder GPS-fähigen Geräten nachzuverfolgen, wo genau sich ihr Kind gerade aufhält. dpa/tmn

48 Prozent lehnen dies allerdings ab.