| 20:56 Uhr

Dreifachmord in Franken
Höchststrafe für Vater nach Mord an Sohn

Rottweil. Für den Mord an seinem Sohn am Tag seiner Einschulung und an zwei weiteren Menschen in Villingendorf ist ein 41-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Wegen der festgestellten „besonderen Schwere der Schuld“ kann der Mann nicht nach 15 Jahren vorzeitig auf freien Fuß kommen. Die Mutter seines Sohnes hatte er verschont. Sie sollte den Rest ihres Lebens am Verlust leiden.