| 20:46 Uhr

Schmuckstück für den Eingang
Franzose kauft Mammut für 550 000 Euro

Lyon/Paris. Für 550 000 Euro ist in Lyon ein riesiges Mammut-Skelett versteigert worden. Ein französischer Geschäftsmann bot die Summe, da sein Straßburger Unternehmen ein Mammut im Firmen-Logo trägt, teilte eine Sprecherin des Auktionshauses Aguttes mit.

Das in Sibirien gefundene, gut erhaltene Skelett ist 3,40 Meter hoch, 5,30 Meter lang und starb vor mindestens 10 000 Jahren. Jetzt ziert es einen Firmen-Eingang.