| 23:20 Uhr

Feuer bedroht Yosemite Nationalpark

Feuer bedroht Yosemite Nationalpark Washington. Ein Waldbrand im US-Bundesstaat Kalifornien hat nahe des Yosemite-Nationalparks mindestens 40 Gebäude zerstört und hunderte Menschen in die Flucht getrieben. Tausende Häuser seien bedroht, berichtete die Zeitung "San Francisco Chronicle" gestern. Wahrscheinlich lösten Schießübungen den Waldbrand aus

Feuer bedroht Yosemite Nationalpark Washington. Ein Waldbrand im US-Bundesstaat Kalifornien hat nahe des Yosemite-Nationalparks mindestens 40 Gebäude zerstört und hunderte Menschen in die Flucht getrieben. Tausende Häuser seien bedroht, berichtete die Zeitung "San Francisco Chronicle" gestern. Wahrscheinlich lösten Schießübungen den Waldbrand aus. dpa Gottesdienst-Amokläufer handelte aus FrustrationWashington. Frustration sei der Grund dafür gewesen, dass ein bewaffneter Mann in einer Kirche im US-Bundesstaat Tennessee wild um sich geschossen und zwei Menschen getötet hat. Sechs weitere Gottesdienstbesucher wurden nach Medienberichten bei der Bluttat in der Unitaristen-Kirche in Knoxville verletzt. afp Mallorcas U-Bahn fährt wieder Palma de Mallorca. Nach zehnmonatigen Sanierungsarbeiten wurde die U-Bahn von Palma de Mallorca gestern wieder in Betrieb genommen. Der Metro-Verkehr war im September vergangenen Jahres wegen schwerer Baumängel nur fünf Monate nach der feierlichen Eröffnung eingestellt worden: Regenfälle hatten Tunnel und Stationen überschwemmt. dpa