| 20:19 Uhr

Fernsehmoderator Elmar Gunsch gestorben

Frankfurt. Der Fernsehmoderator und Rundfunksprecher Elmar Gunsch ist tot. Er starb in der Nacht zum Donnerstag an den Folgen eines Sturzes mit 81 Jahren in Frankfurt. Seine samtig-sonore Stimme machte ihn unverwechselbar. Er moderierte mit Carolin Reiber 1980 bis 1985 die Fernsehsendung "Lustige Musikanten"

Frankfurt. Der Fernsehmoderator und Rundfunksprecher Elmar Gunsch ist tot. Er starb in der Nacht zum Donnerstag an den Folgen eines Sturzes mit 81 Jahren in Frankfurt. Seine samtig-sonore Stimme machte ihn unverwechselbar. Er moderierte mit Carolin Reiber 1980 bis 1985 die Fernsehsendung "Lustige Musikanten". Zwischen 1978 und 1986 war er der "Wetterfrosch" im ZDF und präsentierte berühmte Filmszenen in der Sendung "Wiedersehen macht Freude". In den 1990ern war er häufiger im Radio zu hören. Als Sprecher wirkte er bei Hörspielen und Hörbüchern mit. Er hinterlässt seine vierte Frau Heidi und eine 1964 geborene Tochter. dpa


Foto: dpa